Funk-Handfeuermelder

Funk-Handfeuermelder nach EN 54-11 für eine manuelle Alarmauslösung im Funk-Brandmeldesystem SRC 4000.
Der integrierte Funktransceiver Wireless 54®   überträgt alle
Alarm- und Statusinformationen an die Funk-Brandmeldezentrale SRC 4000. 

Produktdetails

  • Standardausführung im roten Kunststoffgehäuse mit Aufdruck “brennendes Haus” oder im blauen Kunststoffgehäuse mit Aufdruck „Hausalarm“
  • die Alarmauslösung erfolgt durch Drücken des Tasters, zu diesem Zweck wird die Scheibe eingeschlagen. Die Rücksetzung erfolgt durch Löschen des Alarms an der Zentrale.
  • Überwachungskontakt zum Schutz gegen unberechtigtes Entfernen vom Installationsort
  • umweltschonender Betrieb durch Verwendung auswechselbarer Alkaline Batterien
  • Batterielebensdauer bis zu 5 Jahre in Abhängigkeit vom gewählten Betriebsmodus

Technische Daten

  • Funkübertragung auf einer Kanalgruppe im SRD Frequenzband 868,8 bis 870,0 MHz
  • 2 x 4,5V Batteriepack (Alkaline Batterien Typ LR6)
  • Betriebstemperaturbereich -10°C bis + 60°C
  • Luftfeuchtigkeit max. 96% nicht kondensierend
  • Abmessungen: Höhe = 135 mm, Breite = 135 mm, Tiefe = 33 mm
  • Normen: EN 54-11, EN 54-25

Artikelbezeichnung

HFM 4000, Artikelnummer rot: 5102053, Artikelnummer blau: 5102059 (SeCa GmbH)
SRC 4001 MCP, Artikelnummer rot: 32730, Artikelnummer blau: 32791 (detectomat GmbH)